Allerscheenste-Orden von 2005 bis 2013

 

AA2013 V AA2013 H

Der Allerscheenste-Orden der Kampagne 2013

    
AA2012 V AA2012 H

Der Allerscheenste-Orden der Kampagne 2012

    
AA2011 V AA2011 H

Der Allerscheenste-Orden der Kampagne 2011

    
AA2010 V AA2010 H

Der Allerscheenste-Orden der Kampagne 2010

    
AA2009 V AA2009 H

Der Allerscheenste-Orden der Kampagne 2009

    
AA2008 V AA2008 H

Der Allerscheenste-Orden der Kampagne 2008
-----
wurde erstmals an die Gestalt des schon 1838 vom
"Mainzer Carneval Verein 1838 e.V."
verwendeten sternförmigen
"Kamel-Ordens" angelehnt,
dessen Zacken in der damaligen Zeit als Eintrittskarte zu
den verschiedenen Veranstaltungen dienten.
Ab 2008 ist der "Augustinerkeller" die Burg der "Allerscheenste".


Allerscheenste-Orden in den Kampagnen 2006 bis 2007 gibt es nicht,
da wegen fehlender Räumlichkeiten keine durch die Allerscheenste
in gewohnter Weise ins Leben gerufene Kappesitzungen stattfanden.
-----
2006 organisierte Oliver Mager allerdings einen Kappenabend in der
"Bodega", bei der einige Allerscheenste mitwirken konnten.
-----
2007 organisierte ebenfalls Oliver Mager einen Kappenabend wieder
mit der Mitwirkung von Allerscheenste, doch dieses Mal im
"Augustinerkeller" unter dem Motto "Oliver Mager und Freunde".


    
AA2005 V AA2005 H

Der Allerscheenste-Orden der Kampagne 2005

    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.